Black Summer 1

Copyright by Bookrix

Copyright by Bookrix

Autor: Any Cherubim
Seiten: 330
ISBN: 978-3739670454
Verlag: BookRix

Für die 19-jährige Mia ist die Welt aus den Angeln geraten: ihr Vater wurde von der Polizei festgenommen, da er angeblich an „Mafia-Geschäften“ beteiligt war. Jetzt wird sie nicht nur von ihren Freunden geächtet, sie muss auch noch in ein Zeugenschutzprogramm mit ihrer 5-jährigen Schwester Cathrin. Und dies ist gar nicht so einfach, denn Cathrin hat ein transplantiertes Herz und muss engmaschig von Ärzten untersucht werden. Zu ihrer Sicherheit bekommen Mia und Cathrin, bzw. Joy und Holly, wie sie ab jetzt heißen sollen, zwei FBI-Agenten an ihre Seite gestellt, von denen einer Joys Gefühlsleben komplett durcheinanderbringt. Doch irgendetwas scheint mit dem jungen Agenten nicht zu stimmen und welches Spiel treibt ihr Vater mit der Polizei. Joy ist völlig durcheinander und vollkommen auf sich alleine gestellt, denn sie weiß nicht, wem sie wirklich trauen kann.

Bei diesem Roman ist der Nervenkitzel echt auf fast jeder Seite zu finden. Mia/Joy ist eine wirklich sympathische Person, mit der man wirklich mitfühlen kann. Seit der Geburt ihrer Schwester, bei der ihre Mutter starb, kümmert sie sich aufopfernd um Cathrin/Holly und leidet mit ihr wegen ihrer schweren Krankheit. Natürlich ist man auch vom FBI-Agenten Parker hingerissen, denn er ist halt ein typischer Frauenheld, der auch Joy den Kopf verdreht. Und aus diesem Grund kann man einfach nur bei dem Buch bleiben. Aber vor allem das Hauptgeschehen dieses Buches macht die Handlung perfekt. Es ist superspannend und reißt einen mit, was durch Joys Vater so geschehen ist. Man ist immer hin- und hergerissen, wem man vertrauen kann und was wohl nun als nächstes geschieht. Da es sich um einen Zweiteiler handelt, endet das Ganze natürlich mit einem ganz gemeinen Cliffhanger, wodurch man sofort verführt ist, sich den zweiten Band zu holen, denn man kann es nicht abwarten, weiter zu lesen.

5 Bookis

Advertisements
Veröffentlicht unter Liebesroman, Rezensionen | Kommentar hinterlassen

Your Style: Triff den Moviestar von morgen – Romy

Copyright by Oetinger34

Copyright by Oetinger34

Autor: Kathrin-Lena Orso
Seiten: 208
ISBN: 978-3958820432
Verlag: Oetinger34

Romy möchte eigentlich nur endlich Erfolg haben. Zum Einen möchte sie an der Seite ihres Schwarms Ben auf der Schultheaterbühne „Romeo&Julia“ spielen, zum Anderen möchte sie eine heißbegehrte Rolle in ihrer Lieblingsfernsehserie ergattern. Da heißt es nur noch, ruhig bleiben und nicht ausflippen. Gut, dass sie ihre Freundinnen Pepa und Greta an ihrer Seite hat, die sie unterstützen. Doch irgendetwas scheint mit Pepa nicht zu stimmen, liegt das etwa an ihrer neuen Mitschülerin Josi, die sich ihrem Trio anschließen möchte. Naja, alles nicht so einfach, wenn man mitten in der Pubertät steckt.

Dies ist der erste Band der neuen „Your Style“-Reihe und ich muss sagen, er ist wirklich gelungen. Obwohl es sich um eine Geschichte handelt, meint man eher eine  Jugendzeitschrift für Mädchen in den Händen zu halten. Das Buch ist durchzogen von „Psychotests“, „WhatsApp-Nachrichten“, verschiedenen Cartoon-Bildchen und so weiter. Außerdem ist die Geschichte gespickt von typischen Mädchen-Problemen im Pubertätsalter: der berüchtigte Schwarm, die Tussi, die auch auf ihn steht, Probleme mit den Eltern und auch Stress mit den Freundinnen. Es ist so gut wie alles vorhanden. Man fühlt sich richtig gut beim Lesen, auch wenn man nicht mehr wirklich in die Altersklasse passt, denn trotzdem fühl man sich mit Romy und ihren Freundinnen verbunden und man möchte sämtlichen „Klatsch und Tratsch“ von ihnen erfahren. Ich freue mich jedenfalls schon auf die Fortsetzung.

5 Bookis

Veröffentlicht unter Jugendroman, Rezensionen | Kommentar hinterlassen

Greta Glückspilz. Von Eichhörnchen, besten Freunden und Zimtschnecken.

Copyright by Arena

Copyright by Arena

Autor: Sandra Grimm
Seiten: 88
ISBN: 978-3-401-70692-4
Verlag: Arena

Greta Glückspilz erlebt die verschiedensten Abenteuer. Sei es ein Blättersturm im Café, oder Zimtschnecken backen mit Papa. Auch das Verschönern ihres Hundes Bommel macht eine Menge Spaß, zumindest ihr und ihrer Freundin Marie. Denn schließlich ist es ein Markenzeichen von Greta, immer eine spannende Idee zu haben.

Dieses Buch ist ein wirklich schönes Kinderbuch mit lustigen und interessanten Geschichten, die in ca. 5 Minuten vorgelesen sind. Wir haben das Buch als Gute-Nacht-Geschichten vorgelesen. Meine Tochter freut sich jeden Abend darauf, vor dem Einschlafen ein neues Abenteuer von Greta zu hören. Die einzelnen Geschichten sind sehr liebevoll erzählt und haben einen einfachen Schreibstil, so dass es genau die richtigen Vorlesegeschichten für Kinder ab 3 Jahren sind. Dazu gibt es natürlich zu jedem Abschnitt schöne bunte Bilder, die das Vorgelesene nochmal so richtig untermalen. Gerade für kleine Mädchen ist Greta Glückspilz eine wunderschöne Figur, mit der sie sich selbst identifizieren können.

5 Bookis

Veröffentlicht unter Kinderbuch | Kommentar hinterlassen

Everflame 3 – Verräterliebe

Copyright by Oetinger

Autor: Josephine Angelini
Seiten: 448
ISBN: 9783791526324
Verlag: Dressler

Achtung Spoiler, wenn man Band 1&2 nicht gelesen hat!

Lily muss nun so einiges verarbeiten, Verlust und Verrat. Aber lange kann sie nicht darüber nachdenken, denn schließlich muss sie versuchen, einen Krieg zu verhindern und die Außenländer, den Hexenzirkel und den Stadtrat zu vereinen. Dies scheint nicht einfach zu sein und es ist auch nicht sicher, ob sie dabei nicht den einen oder anderen Freund verlieren wird. Eine harte Zeit für Lily beginnt.

Dies war der Abschluss der Everflame-Trilogie.  Die Geschichte hat sich meiner Meinung nach sehr verändert und man musste immer wieder einer Überraschung entgegenblicken. Dennoch hat sich das Ganze ein wenig gezogen, was mich an einigen Stellen gestört hat. Die Autorin hat einen tollen Schreibstil, wodurch das Buch zügig zu lesen ist und auch die einzelnen Charaktere haben ihren Charme. Außerdem entwickeln sich alle in irgendeine Richtung weiter, was die Geschichte sehr interessant macht. Spannend ist dieses Buch auf jeden Fall und man fiebert mit, und ist wie bei jedem guten Buch enttäuscht, wenn es dann doch zu Ende ist. Ein passender Abschluss zu dieser Trilogie.

4 Bookis

Veröffentlicht unter Jugendroman, Rezensionen | Kommentar hinterlassen

Brennt die Schuld

Copyright by Oetinger34

Copyright by Oetinger34

Autor: Heidrun Wagner
Seiten: 240
ISBN: 978-3958820296
Verlag: Oetinger34

Zoe ist immer noch total verwirrt. An ihren Unfall kann sie sich nicht erinnern und dass dort auch noch ihre Zwillingsschwester Maya umkam, ist für sie kaum vorstellbar. Da ihre Eltern ihr das Gefühl vermitteln, sie wäre Schuld an Mayas Tod, zieht Zoe erstmal zu Elias. Doch der scheint ihr auch nicht immer die Wahrheit zu sagen, irgendwas verschweigt er ihr. Außerdem wird er total eifersüchtig, wenn sie sich mit Niklas trifft. Aber irgendwie muss sie doch herausfinden, was mit ihrer Schwester geschehen ist. Und dabei bringt sie sich selbst in Gefahr.

Ebenso wie der erste Band ist dieses Buch ein richtiges Erlebnis. Denn durch Miri D´Oros künstlerischer Gestaltung dieses Buches hat man alles vor Augen, was in diesem Buch durch Heidrun Wagner geschildert wird. Die Handlung wird im zweiten Band immer interessanter und teils noch dramatischer, was einen nicht mehr loslässt. Denn schließlich stellt sich immer die Frage: Was ist mit Maya passiert? Und warum hat sie sich von Zoe abgewandt?
Auch die Nebencharaktere Elias und Niklas sind dabei sehr geheimnisvoll und man überlegt ständig, was die beiden so verheimlichen. Weil eines ist klar: Niemand sagt Zoe die ganze Wahrheit! Irgendetwas wird vertuscht und man möchte einfach nur herausfinden, was das genau ist. Ich warte jedenfalls mit Spannung auf den dritten Band dieser einzigartigen Trilogie.

5 Bookis

Veröffentlicht unter Jugendroman, Rezensionen | 1 Kommentar

Ein Weihnachtsmann fürs Leben

Copyright by Aufbau Verlag

Copyright by Aufbau Verlag

Autor: Angela Ochel
Seiten: 224
ISBN: 978-3746632797
Verlag: Aufbau Taschenbuchverlag

Nach dem Luisa ihre Mutter beim Telefonieren belauscht hat, hat sie endlich die perfekte Idee für ein Weihnachtsgeschenk: einen Prinzen. So schmiedet Luisa einen Plan, wie sie aus dem Kindergarten abhauen kann, um ungestört in dem großen Kaufhaus, in dem ihre Mutter arbeitet, einen Prinzen auszusuchen und zu kaufen. Dabei trifft sie die verschiedenen Kollegen und Kolleginnen ihrer Mutter, die Luisa helfen, den passenden Mann zu finden.

Dieses Taschenbuch ist eine wirkliche Weihnachtsfreude. Es erzählt, wie die kleine Luisa sich nicht nur aus dem Kindergarten schleicht, sondern auch wie sie in den verschiedenen Abteilungen des Kaufhauses nach den richtigen Mann für ihre Mama sucht. Luisa ist ein sehr liebenswertes Kind, welches man einfach gern haben muss. So geht es auch fast jedem anderen Charakter in diesem Buch, welche der kleinen Dame helfen, den perfekten Weihnachtsmann für ihre Mutter zu finden. Der Schreibstil ist total angenehm, wodurch man nicht nur schnell in die Geschichte hineinfindet, sondern es auch zügig durchhat. Es ist zwar eine relativ kurze Handlung, die sich einen Tag vor Heilig Abend abspielt, aber es ist genau die richtige Weihnachtslektüre für Zwischendurch.

5 Bookis

Veröffentlicht unter Frauenroman, Rezensionen | 2 Kommentare

Federwelt

Copyright by Oetinger

Autor: Elisabeth Denis
Seiten: 320
ISBN: 978-3958820081
Verlag: Oetinger34

Mischa hat sich dazu entschlossen, zu ihrem Vater in die andere Welt überzutreten. Doch leider verläuft das Wiedersehen nicht ganz so, wie sie es sich vorgestellt hat. Aber nun ja, es soll ja nur 3 Tage andauern, dann kann sie mit dem Wechselbalg wieder tauschen. Doch irgendwie scheint Mischas Plan nicht ganz aufzugehen. Und nicht nur das, sie lebt in ständiger Gefahr. Nun muss sie schauen, wie sie damit zu Recht kommt und ob sie es schafft, ihre Welt und die ihres Vaters miteinander zu vereinen.

Der Schreibstil ist wie im ersten Band sehr bildlich und somit ist die Geschichte leicht nachvollziehbar. Leider hat mich der zweite Band nicht so sehr gefesselt, wie der erste. Natürlich erlebt Mischa in der „anderen“ Welt sehr viel und leidet nebenbei noch an Sehnsucht nach Basil. Aber irgendwie hat mir was gefehlt, was mich dazu gebrächt hätte, das Buch nicht aus der Hand zu legen. Wirklich sagen, woran es lag, kann ich leider nicht. Mischa ist und bleibt eine besondere Persönlichkeit und man erlebt vieles mit ihr. Und der Abschluss der Dilogie ist auf jeden Fall abgerundet.

4 Bookis

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare