Hexarella und der Wundervogel

Copyright by Fabulus Verlag

Autor: Klaus Schuker
Seiten: 120
Verlag:  fabulus
ISBN: 978-3944788449

Hexarella führt kein leichtes Leben. Nachdem ihre Eltern gestorben sind, lebt sie mit ihren sechs Tanten zusammen, die nichts Gutes im Schilde führen.  Sie selbst weiß aber, was gut und schlecht ist und kommt so gar nicht mit ihren Tanten klar –speziell mit einer. Als sie einem kranken Vögelchen helfen möchte, findet sie heraus, dass noch andere Tiere erkrankt sind. Sie muss mit Hilfe ihrer Freunde  Dixiixi und Doxooxo herausfinden, was die Tiere krank macht und wie man ihnen helfen kann. Wird ihnen das gelingen?

Ich fand, dieses Buch wirklich schön zu lesen. Es hat einen wunderbaren Schreibstil, dem man gut folgen kann, wodurch man schnell in die Geschichte hineinfindet. Hexarella ist ein liebenswürdiger Charakter, den man einfach ins Herz schließen muss und mit dem man auch mitleiden kann, da sie so viel durchmachen muss. Für Kinder ist das Buch überaus interessant, vor allem dadurch, dass man selten Krimis mit Hexen findet und es auch die Mädchen gut anspricht. Ich war sehr gefesselt von dem Buch. Wobei ich mich aber beim Vorlesen ein wenig schwer tat, da die Eigennamen alles andere als einfach sind, aber gerade das macht ja doch den Spaß aus.
Es ist ein vollkommen gelungenes Buch, das man gerne weiterempfiehlt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kinderbuch, Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hexarella und der Wundervogel

  1. karin schreibt:

    Hallo und guten Tag,

    was für ein nettes Cover schon mal, auch wenn ich keine Kids mehr im entsprechenden Alter habe.

    LG..Karin…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s