Black Summer 1

Copyright by Bookrix

Copyright by Bookrix

Autor: Any Cherubim
Seiten: 330
ISBN: 978-3739670454
Verlag: BookRix

Für die 19-jährige Mia ist die Welt aus den Angeln geraten: ihr Vater wurde von der Polizei festgenommen, da er angeblich an „Mafia-Geschäften“ beteiligt war. Jetzt wird sie nicht nur von ihren Freunden geächtet, sie muss auch noch in ein Zeugenschutzprogramm mit ihrer 5-jährigen Schwester Cathrin. Und dies ist gar nicht so einfach, denn Cathrin hat ein transplantiertes Herz und muss engmaschig von Ärzten untersucht werden. Zu ihrer Sicherheit bekommen Mia und Cathrin, bzw. Joy und Holly, wie sie ab jetzt heißen sollen, zwei FBI-Agenten an ihre Seite gestellt, von denen einer Joys Gefühlsleben komplett durcheinanderbringt. Doch irgendetwas scheint mit dem jungen Agenten nicht zu stimmen und welches Spiel treibt ihr Vater mit der Polizei. Joy ist völlig durcheinander und vollkommen auf sich alleine gestellt, denn sie weiß nicht, wem sie wirklich trauen kann.

Bei diesem Roman ist der Nervenkitzel echt auf fast jeder Seite zu finden. Mia/Joy ist eine wirklich sympathische Person, mit der man wirklich mitfühlen kann. Seit der Geburt ihrer Schwester, bei der ihre Mutter starb, kümmert sie sich aufopfernd um Cathrin/Holly und leidet mit ihr wegen ihrer schweren Krankheit. Natürlich ist man auch vom FBI-Agenten Parker hingerissen, denn er ist halt ein typischer Frauenheld, der auch Joy den Kopf verdreht. Und aus diesem Grund kann man einfach nur bei dem Buch bleiben. Aber vor allem das Hauptgeschehen dieses Buches macht die Handlung perfekt. Es ist superspannend und reißt einen mit, was durch Joys Vater so geschehen ist. Man ist immer hin- und hergerissen, wem man vertrauen kann und was wohl nun als nächstes geschieht. Da es sich um einen Zweiteiler handelt, endet das Ganze natürlich mit einem ganz gemeinen Cliffhanger, wodurch man sofort verführt ist, sich den zweiten Band zu holen, denn man kann es nicht abwarten, weiter zu lesen.

5 Bookis

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Liebesroman, Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s