Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance

Copyright by Fischer

Autor: Estelle Laure
Seiten: 256
ISBN: 978-3737353267
Verlag: Fischer KJB

Lucille hat es gerade nicht einfach, denn ihre Mom macht Urlaub, nachdem etwas mit ihrem Vater passiert ist, über das niemand sprechen möchte. Doch irgendwie dauert der Urlaub schon um einiges länger, als sie es erwartet hat. Und sie muss sich doch um ihre kleine Schwester Wren kümmern und langsam wird das Geld knapp. Da passt es doch überhaupt nicht, dass sie auch noch Gefühle für den Zwillingsbruder ihrer besten Freundin Eden hegt, außerdem ist Digby schon seit ein paar Jahren vergeben. Also warum darüber nachdenken, sie muss sich jetzt um wichtigeres kümmern, nicht dass ihr jemand noch Wren wegnimmt. Doch das ist alles leichter gesagt, als getan.

Es ist für mich eigentlich unvorstellbar, was Lucille durchmachen muss. Denn dass ihre Mutter sie einfach so im Stich lässt, ist einfach nur Wahnsinn. Daher ist die Handlung schon sehr dramatisch und wird auch noch dramatischer, doch leider fehlen mir ein wenig die Emotionen, denn in so einer Situation müsste einem viel mehr im Kopf rumgehen, man müsste mehr verzweifeln bzw. mehr „durchmachen“, aber das wird ein wenig außen vor gelassen. Lucille lebt einfach so vor sich hin und meistert das Ganze sehr gut, aber ihre Gefühle werden ein wenig vergessen. Man bleibt natürlich an der Handlung dran, weil man wissen möchte, wie sich alles entwickelt. Sei es mit den Eltern, oder mit Digby, aber trotzdem fehlt einem immer was. Es ist ein netter Roman für einen kurzen Zeitvertreib, aber es fehlt ihm eindeutig an Tiefgang.

4 Bookis

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s