Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke

Copyright by Manhattan

Autor: Karen Joy Fowler
Seiten: 352
IBAN: 978-3442547371
Verlag: Manhattan

Leseprobe

Rosemary ist eine junge Studentin, die gerade versucht, ihren Weg zu finden. Vor sehr langer Zeit ist ihre Schwester Fern spurlos verschwunden und auch ihren Bruder Lowell hat sie seit Jahren nicht mehr gesehen, da er keinen Kontakt mehr zur Familie pflegt. Langsam kommen bei Rosemary immer wieder Erinnerungen über ihre Vergangenheit und ihr Leben als Wissenschaftlertochter hoch und sie erkennt immer mehr, was mit ihrer Schwester Fern geschehen ist.

Für mich war dieses Buch leider nicht der Hit. Die Handlung an sich war zwar sehr vielversprechend und interessant, aber es wurde für meinen Geschmack zu ausschweifend erzählt, so dass sehr schnell Langeweile aufkam. Man kann die Einstellung Rosemarys verstehen und leidet zeitweise auch mit ihr, dennoch hätte man mehr auf andere Dinge eingehen können. Für mich war der Roman leider kein besonderes Leseerlebnis, denn man hätte aus dem Geschehen wirklich mehr machen können. Außerdem hat man sich von dem Klappentext etwas komplett anderes versprochen, als das, was es dann in Wirklichkeit war. So war es für mich leider ein Buch zum Durchbeißen.

2 Bookis

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s