Die Tage in Paris

Copyright by rororo

Autor: Jojo Moyes
Seiten: 112
ISBN: 978-3499267901
Verlag: rororo

Sophie verbringt gerade ihre Flitterwochen mit ihrem Mann Edouard, einem erfolgreichen Maler, in Paris. Doch leider werden diese Tage nicht nur durch Geldmangel, sondern auch durch eine Frau, die Edouard schon Modell gesessen ist, ziemlich verdorben. Dadurch entsteht ein Bild, welches eine andere jung verheiratete Frau hundert Jahre später in einem Museum sieht. Auch ihre Flitterwochen stehen unter einem schlechten Stern, weshalb sie sich auch Gedanken macht, ob sie so schnell hätte heiraten sollen. Aber vielleicht hilft ihr genau dieses Bild weiter.

Dies ist die Vorgeschichte von „Ein Bild von dir“, dem neuen Roman von Jojo Moyes. Da ich überlegt habe, ob ich mir das Buch kaufen soll, habe ich mir erst einmal die Vorgeschichte gegönnt. Die Handlung ist wirklich schön geschrieben und man taucht leicht in die Geschichten von den beiden frischverheirateten Frauen ein. Gerade der Wechsel zwischen den Frauen mit jedem Kapitel macht die Geschichte noch interessanter. Die 112 Seiten sind schnell verschlungen und man freut sich wirklich auf den richtigen Roman. Der einzige fade Nachgeschmack dieses Buches ist leider der Preis. Denn dieses Buch kostet 8€, da es ein gebundenes Buch ist. Was ich persönlich für ziemlich unnötig halte, da schließlich die Romane von Jojo Moyes immer broschiert erscheinen. Daher ziehe ich diesem Buch leider einen Bewertungspunkt ab, obwohl es auf Grund der Handlung die volle Punktzahl verdient hätte.

4 Bookis

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Frauenroman, Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Tage in Paris

  1. karin schreibt:

    Hallo und guten Morgen,

    hm, hat das Buch wirklich nur 112 Seiten?

    LG..Karin..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s