Harry Potter und der Stein der Weisen

Copyright by Carlsen

Autor: J.K. Rowling
Seiten: 335
IBAN: 978-3551551672
Verlag: Carlsen

Eigentlich dachte Harry Potter, dass er einfach ein normaler Junge mit einem bescheidenen Schicksal ist. Denn seine Eltern sind früh gestorben und er musste deshalb bei Onkel und Tante aufwachsen, die ihn alles andere als lieben. Doch an seinem 11.Geburtstag ändert sich alles: Harry erfährt, dass er ein Zauberer ist und an der Zauberschule Hogwarts seine Ausbildung beginnen soll. Und ab diesem Zeitpunkt ändert sich für Harry alles. Er lernt nicht nur seine neuen Freunde Ron und Hermine kennen, sondern merkt auch bald, dass irgendetwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Ob es vielleicht mit Lord Voldemort zu tun hat, der versucht hat, ihn als Baby zu töten?

Wie jeder weiß, ist Harry Potter ja eigentlich ein Kinderbuch, aber das sollte keinen Erwachsenen abschrecken, dieses Buch zu lesen. Ich hatte lange damit gehadert, mich dem Hype damals hinzugegeben, aber nachdem ich den Film gesehen hatte, musste ich doch wissen, was das Buch sonst noch so bereithält. Und ich muss sagen, es ist einfach atemberaubend. Es ist superspannend geschrieben und zuerst leidet man ziemlich mit Harry, weil er einer so furchtbaren Familie ausgesetzt ist, aber als er endlich nach Hogwarts kommt, wird alles besser.
Jetzt habe ich den ersten Band schon das zweite Mal gelesen, wieder vom Film animiert, weil er im Fernsehen lief. Da es nun schon eine Weile her war, musste ich meine Erinnerungen wieder auffrischen. Und was soll ich sagen, ich war wieder gefesselt. Normalerweise lese ich ein Buch ungern zweimal, weil ich mir immer denke, ich weiß ja was drin steht. Aber der Schreibstil von J.K. Rowling fängt einen immer wieder ein, auch wenn man das Buch schon kennt. Ich denke, ich werde demnächst auch die anderen Bände wieder zur Hand nehmen und darin versinken.

Harry Potter – immer wieder schön!

5 Bookis

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Jugendroman, Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Harry Potter und der Stein der Weisen

  1. karin schreibt:

    Hallo und guten Tag,

    bei Harry werde ich einfach zur TV/Kinoschauerin! Irgendwie reizen mich die Bücher nicht so. Habe zwar eines zu Hause, aber eher, weil das Cover wohl so nett aussieht.

    LG..Karin..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s