Mein wunderbarer Brautsalon

Autor: Jana Sonntag
Seiten: 199
ASIN: B00AQGT1IA
ebook

Da die Journalistin Annika Peters sich ein Kleid für ihre Schwester ansehen soll, besucht sie den Brautsalon Hübner und lernt dort den charmanten Besitzer Christoph kennen. Obwohl dieser glaubt, dass sie die Braut auf Kleidersuche ist, beginnt er mit ihr zu flirten und ihr Avancen zu machen. Annika ist sehr von dem jungen Mann angetan, wundert sich aber sehr: Ist man für andere Männer nur dann interessant, wenn man vergeben scheint?

Annika lässt sich auf ein kompliziertes Spiel ein, denn schließlich möchte sie wissen, ob an ihrer These etwas dran ist und Christoph scheint immer mehr Interesse zu entwickeln.

Dieser Kurzroman war sehr amüsant, denn Annika begibt sich schon in eine sehr heikle Situation, als sie im Brautsalon für sich ein Kleid kauft und sich dann immer mehr in Lügen über ihre eigene Hochzeit verstrickt. Man kann eigentlich das gesamte Buch über nur schmunzeln und überlegen, wie sich Annika da wieder rausreden wird. Außerdem ist es sehr angenehm zu lesen, da es abwechselnd aus Annikas und Christophs Sicht geschrieben ist und man noch mehr zu den Hintergründen des jeweiligen Verhaltens erfährt.

Für mich war es eine unterhaltsame und romantische Liebesgeschichte, der man gerne seine Zeit geschenkt hat!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Liebesroman veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s