Happy Family

Autor: David Safier
Seiten: 320
Verlag: Kindler
ISBN: 3463406187

Die Wünschmanns sind eigentlich eine ganz normale Familie. Mama Emma hat einen Buchladen, der leider kurz vor dem Bankrott steht. Papa Frank ist ständig überarbeitet und kümmert sich kaum noch um seine Familie. Tochter Fee ist mitten in der Pubertät und auch noch unglücklich verliebt, weshalb es nicht immer einfach zwischen ihr und ihrer Familie ist, denn ihr Bruder Max ist ein allzu schlaues Kerlchen, der sein Wissen gerne preisgibt und deshalb oft mit einem randalierenden Mädchen Ärger bekommt. Nach einem Missverständnis landet die Familie Wünschmann gruselig kostümiert bei einer Hexe, die sie in die Monster verwandelt, wie sie kostümiert waren. Nun muss die ganze Familie zusammenhalten, um den Fluch zu lösen. Doch dies ist leider nicht so einfach wie man denkt.

Die Geschichte der Familie Wünschmann wird sehr anschaulich erzählt, denn man liest immer wieder aus einer anderen Perspektive. Man liest nicht nur aus der Sicht der vier Familienmitglieder, sondern auch andere Dritte werden als Erzähler eingesetzt, wodurch die Geschichte viel Charme bekommt. Dennoch hätte ich mir mehr Spannung erwartet. Der Roman ist sehr lustig und es macht Spaß ihn zu lesen, trotzdem fehlte mir leider das gewisse Etwas, was die Geschichte perfekt machen würde.

Als eine Lektüre zum Abschalten vom Alltag und zur Entspannung mit Witz ist es auf jedenfalls empfehlenswert!!!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Happy Family

  1. buch im kopf schreibt:

    Hach.. darauf freue ich mich schon (obwohl ich noch keinen Schimmer habe wann ich es lese ;D ) aber die Bücher von David Safier sind einfach klasse!

    lg Tati

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s