Nach dem Sommer

Autor: Maggie Stiefvater
Seiten: 421
Verlag: Script 5
ISBN: 3839001080

Vor einigen Jahren wurde Grace als Kind in ihrem Garten von Wölfen angegriffen und beinahe umgebracht. Doch ein Wolf stellte sich vor sich und rettete sie. Genau dieser Wolf, der Grace mit seinen gelben Augen verzaubert hat, tritt immer in ihrem Leben auf und deshalb möchte Grace in unbedingt kennenlernen. Als jedoch später ein Mitschüler von Wölfen getötet wird, wird es für Graces Wolf namens Sam gefährlich, denn nun wollen Jäger in an den Kragen und Grace will ihm helfen, denn sie möchte ihn nicht verlieren, auch wenn er nur ein Wolf ist.  Doch als Sam von einer Kugel getroffen wird, verwandelt er sich in einen Menschen, wodurch Grace ihn kennenlernt und ihn versucht zu retten. Grace verliebt sich immer mehr in Sam und auch Sam hegt große Gefühle für sie, doch Sam hat ein Geheimnis, was zwischen den beiden steht.

Maggie Stiefvater startet mit „Nach dem Sommer“ einen wundervollen Start zu einer atemberaubenden Trilogie. Durch ihren ständigen Wechsel zwischen den beiden Hauptcharakteren „Grace und Sam“ lernt man die Gefühle beider kennen und man kann sie somit sofort in sie hineinversetzen. Ich war von Anfang an von dem Buch gefesselt, weil man da schon merkt, dass es sich um eine wunderbare Liebesgeschichte handelt, sie schon in früher Kindheit beginnt. Außerdem ist es für jeden Fantasy-Fan ein toller Leckerbissen, der mal nichts mit Vampiren zu tun hat.

Ich freue mich jedenfalls sehr auf den zweiten Teil dieser Reihe und hoffe darauf, dass dieser auch so toll wird!

Das war das fünfte Buch meiner

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Challenge, Fantasy, Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Nach dem Sommer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s