Frühlingsträume

Autor: Nora Roberts
Seiten: 432
Verlag: Heyne
ISBN: 9783453407428

Die vier Freundinnen Parker, Mac, Emma und Laurel kennen sich schon seit ihrer Kindheit, in der sie des Öfteren Hochzeit gespielt haben. Jahre später sind sie immer noch befreundet und haben eine Hochzeitsagentur in Parkers Elternhaus eröffnet, die mit großem Erfolg läuft. Mac ist in diesem Geschäft eine begabte Fotografin, die aus jeder Situation die besten Fotos herausholt und mit ihrem Charme alle beeinflusst. Dennoch ist sie ein wenig gestresst, da ihre Mutter ständig in ihrem Leben aufkreuzt, um sie anzupumpen. Doch dann sieht Mac bei einem Vorgespräch den alten Schulfreund, Carter, wieder, der ihr sofort den Kopf verdreht und das, obwohl er gar nicht in ihr Beuteschema passt. Aber sie ist ja gar nicht an einer Beziehung interessiert, denn sie will sich einfach auf ihren Job und ihr Single-Leben konzentrieren, aber das ist gar nicht so einfach, wenn man Schmetterlinge im Bauch hat.

Ein Liebesroman zum Träumen, Lachen und auch zum Toben. Das Träumen fällt einem bei diesem Roman von Nora Roberts besonders leicht, da es sich schließlich ständig um Hochzeiten dreht und man live dabei ist, wie diese geplant und durchgeführt werden. Dies ist sowas von romantisch, dass man nicht mehr aus dem Schwärmen herauskommt. Mac ist eine sympathische und liebenswürdige Person, die sich in jede Braut so hinein fühlen kann, um das perfekte Bild zu erlangen, aber nicht nur das ist bei ihrem Charakter so wichtig, sondern auch dass sie in ihrem Privatleben total chaotisch ist, wodurch ich mich so richtig in sie hineinversetzen konnte. Ich fühlte total mit ihr, sei es in romantischen Situationen mit Carter oder in aufwühlenden Situationen mit ihrer Mutter. Ich fand die Geschichte total gelungen und freue mich schon auf den zweiten Band „Sommersehnsucht“ des Vierteilers.

Das war das vierte Buch meiner Challenge

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Challenge, Liebesroman, Rezensionen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s